Claudia Kuhr

Kostüme

Claudia Kuhr , in Hamburg geboren und aufgewachsen, studierte Kostümdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften bei Prof. Dirk von Bodisco. Nach Stationen am Schauspiel Frankfurt a.M. und an der Hamburgischen Staatsoper ist sie seit 1997 freie Kostümbildnerin in den Bereichen Schauspiel, Ballett, Musical und Oper.
Am Theater Vorpommern hat sie in Zusammenarbeit mit Ralf Dörnen viele Kostümbilder entworfen, unter anderem für Bernarda Albas Haus, Medea, Brahms Requiem, Die Schöne und das Biest.

Aktuelle Inszenierungen

Auf verwachsenem Pfade (Uraufführung) / Le sacre du printemps (Neufassung)  Kostüme & Maskenkonzept „Le sacre du printemps“