Text

Katarzyna Rabczuk

Solistin

Katarzyna Rabczuk wurde in Polen geboren und erhielt dort ihre erste musikalische Ausbildung in den Fächern Gesang und Geige. Sie studierte Schauspiel und Theatergesang am „Studio“ D. Baduszkowa in Gdingen und Sologesang an der Musikakademie Danzig. Ihre vertiefende Ausbildung absolvierte sie in Form eines Diplomstudiengangs an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und befindet sich derzeitig im Masterstudium Oper. Darüber hinaus nahm sie aktiv an diversen Meisterkursen teil, u. a. bei Paul Esswood, Helen Donath, Janet Williams, Sylvia Koncza und Denis Combe-Castel.
Von 2005-2011 war sie im Bereich Musical am Musiktheater Gdingen tätig und dort u. a. in den Produktionen „Fame“, „Francesco“, „Dracula“, „Beauty and the Beast“, „Fiddler on the Roof“, „My Fair Lady“ und „Chess“ zu erleben.
Während ihres Studiums in Deutschland erweiterte sie ihr Opernrepertoire und sang die Partie der Lady Billows in „Albert Herring“ von B. Britten, Violetta in „La Traviata“ von G. Verdi und Nella in „Gianni Schicci“ von G. Puccini an der hmt Rostock. Sie ist Stipendiatin des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur und erhielt 2015 den 2. Förderpreis der Stadt Perleberg bei der 18. Lotte Lehmann Woche. 

Aktuelle Inszenierungen

Anton - Das Mäusemusical  Anton
Ein Maskenball  Oscar
Gold!  Jacob, Mutter, Vater, Erzählerin, viele andere
und vor allem Gesang
Die kleine Zauberflöte (5+)  Dame/Pamina/Papagena
Carmina Burana  
Musik+ 2016/17  Solisten
Me and My Girl  Sally Smith
6. Kammerkonzert