Text

Anne Greis

Schauspielerin

Anne Greis hat ihre Schauspielausbildung 2007 am Europäischen Theater Institut in Berlin abgeschlossen. Von dort aus ging es an verschiedene Theater in Deutschland. Unter anderem als festes Ensemblemitglied ans Hessische Landestheater in Marburg, ans Concordia Theater in Bremen, an die Comödie in Dresden oder ans Kammertheater in Karlsruhe. In Greifswald war sie bereits als Martha in "Frühlingserwachen 2.0" zu sehen. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Anne Greis festes Ensemblemitglied am Theater Vorpommern.

Die Miranda in Shakespeares „Der Sturm“ verkörperte sie in der vergangenen Spielzeit. Zudem spielte sie das Rotkäppchen in der Uraufführung "Rotkäppchen oder vom Wolf, der nicht fressen wollte" und die Jenny in "das maß der dinge" von Neil LaBute. Mit mehreren Rollen ist Anne Greis in dem Schauspiel "In 80 Tagen um die Welt" zu sehen. Außerdem steht sie als Margarethe in "Faust. Ein Fragment" und als Lena in Reinhard Göbers Inszenierung „Leonce und Lena“ auf der Bühne. Des Weiteren wirkt sie in der Improvisationsshow "Theatersport" mit.

Aktuelle Inszenierungen

Theatersport  Es spielen
In 80 Tagen um die Welt  Elise/Mr. Sotheby/Konsul Fairbanks/Schalterbeamter/Hator/Ober/Zugführer in Amerika/Kapitän Speedy
Faust. Ein Fragment  Margarethe
Friday Night  Dr. Kittie Weißflog
Drei Mal Leben  Sonja
MONODRAMEN (4)  Es spielt "20. November":
Robin Hood - König von Sherwood Forest (8+)  Jungfer Marian
The Rocky Horror Show  Columbia
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute  Erster / Murmeltiermädchen u.a.
Leonce und Lena  Lena