Text

Elisa Weiß

Theaterpädagogin (Schauspiel, Ballett)

Elisa Weiß studierte Ethnologie und Erziehungswissenschaften M.A. in Heidelberg. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung zur Theaterpädagogin BuT.

Es folgten Engagements als Theaterpädagogin am Kinder- und Jugendtheater ZWINGER3 in Heidelberg, am Stadttheater Klagenfurt/Österreich, sowie am Saarländischen Staatstheater. Sie verwirklichte mehrere Uraufführungen und Inszenierungen mit Jugendlichen und Erwachsenen, darunter „Ball der Wünsche“, „Dünne Haut“, sowie „Die Stunde da wir nichts voneinander wussten“ von Peter Handke. Ihre theaterpädagogische Arbeit ist stark geprägt durch intensive Weiterbildungen im Bereich zeitgenössischer Tanz und Choreographie, u.a. an der TANZFABRIK Berlin, sowie eines einjährigen Studiums der Clownerie an der Schauspielschule LE SAMOVAR in Paris. Ab der Spielzeit 17/18 ist sie als Theaterpädagogin mit dem Schwerpunkt Schauspiel und Tanz am Theater Vorpommern engagiert.

Aktuelle Inszenierungen

Leonce und Lena  Theaterpädagogik
Pro An(n)a [12+]  Stückbetreuung und Theaterpädagogik
Theaterwerkstatt  Leitung