Abos

Schon wieder die schönsten Vorstellungen im Theater verpasst? Nutzen Sie die Vorteile eines Abos und lassen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und inspirierende Theaterreise durch alle Sparten entführen. Machen Sie Gebrauch von der Vielfalt eines Dreispartenhauses und besuchen Sie Musiktheatervorstellungen, Schauspiele, Ballettabende und Konzerte in Ihrem Theater.

 

MIT EINEM ABO GENIESSEN SIE

- Ihren Stammplatz in Ihrem Theater

- eine Ersparnis von bis zu 40% gegenüber dem regulären Eintrittspreis

- 5 Gutscheine für den Erwerb einer Eintrittskarte mit 20% Ermäßigung (ausgenommen Gastspiele, AHOI - Mein Hafenfestival, Sonderveranstaltungen und Silvester)

- eine langfristige Terminplanung

- die Möglichkeit, nach Verfügbarkeit Termine zu tauschen

- monatliche Post von Ihrem Theater (Leporello)

- freie Zeit, denn Sie müssen nicht mehr an der Theaterkasse Schlange stehen!

 

Neue Abonnements können Sie ab sofort an unseren Theaterkassen oder im Besucherservice abschließen. Abonnements verlängern sich um eine weitere Spielzeit, wenn sie nicht bis zum 30. Juni der laufenden Spielzeit gekündigt werden. Ob Premieren-, Samstag-, Sonntag- oder Konzertabonnement – ein Einstieg in das Abo ist auch kurzfristig noch möglich.

 



AKTION! Abonnenten werben Abonnenten!

Gewinnen Sie Freunde und Verwandte als Abonnenten für das Theater Vorpommern. Als Dankeschön schenken wir Ihnen für jeden gewonnenen Abonnenten eine Freikarte für eine Vorstellung im Rahmen von AHOI - Mein Hafenfestival 2016.

 



Die TheaterCard
Ein Jahr lang Theater zum halben Preis!
Mit der TheaterCard für 45 € besuchen Sie ein ganzes Jahr lang unsere Vorstellungen zum halben Preis. Die Partner-Card für 65 € ermöglicht pro Vorstellung den Kauf von zwei Eintrittskarten zum halben Preis.
Die TheaterCard / PartnerCard ist personengebunden und muss beim Eintritt vorgelegt werden. Sie gilt nicht für Gastspiele, Sonderveranstaltungen,
Silvester und AHOI - Mein Hafenfestival. Die Gültigkeit beträgt 1 Jahr ab Kaufdatum. Nur im Vorverkauf an den Theaterkassen erhältlich.



Die Putbus-TheaterCard
Die Putbus-TheaterCard ist personengebunden und kann nur an den Theaterkassen Stralsund, Greifswald und Putbus eingesetzt und muss bei Einlass vorgelegt werden. Die Putbus-TheaterCard berechtigt den Inhaber zum Erwerb von einer ermäßigten Karte pro Vorstellung. Bei Veranstaltungen des Theater Vorpommerns beträgt die Ermäßigung 50 % des regulären Verkaufspreises in allen Häusern und 30 % bei Gastspielen nur im Theater Putbus (Ausnahmen: Schulveranstaltungen, Kooperationsveranstaltungen, geshclossene Veranstaltungen, Festspiele MV, AHOI - Mein Hafenfestival, Sonderveranstaltungen und Silvester).

 



SIXPACK
Für 36 Euro erhaltet ihr 6 Gutscheine, die jeweils für eine Vorstellung eurer Wahl einsetzbar sind. Sie gelten für alle Vorstellungen im Theater Vorpommern
mit Ausnahme von Gastspielen, Sonderveranstaltungen, Silvester und AHOI - Mein Hafenfestival. Die Gutscheine sind für die gesamte Spielzeit gültig und sogar übertragbar auf andere Studierende, Auszubildende und Schüler. Ein neues Wahlabonnement mit höchster Flexibilität und tollem Einsparpotential.

 



THEATER PLUS X

 

 

Attraktive Rahmenprogramme machen einen Gruppenbesuch zu einem Theatererlebnis der besonderen Art.

Sie erhalten ab 10 Personen nicht nur  eine Gruppenermäßigung von 10%, ab 20 Personen sogar von 20% pro Karte, sondern Sie können mit Ihrer Gruppe
den Besuch der Vorstellung noch durch diverse Rahmenangebote besonders erlebnisreich gestalten. Bringen Sie etwas Zeit mit und blicken Sie im Rahmen einer Hausführung einmal hinter die Kulissen. Lassen Sie sich vor der Vorstellung durch den zuständigen Dramaturgen ins Stück einführen oder treffen Sie in einem Nachgespräch einige Künstler der besuchten Aufführung. Nutzen Sie auch unsere gastronomischen Angebote, sei es ein Kaffeegedeck vor einer Nachmittagsvorstellung oder ein Imbiss im Umfeld einer Abendveranstaltung. Die Möglichkeiten sind vielfältig, diesen Gruppenbesuch zu etwas ganz Besonderem zu machen. Die Öffentlichkeitsarbeit des Theaters Vorpommern berät Sie gern und organisiert für Sie den auf Ihre Interessen zugeschnittenen Ablauf vor Ort. Gern unterstützen wir Sie auch in Bezug auf Anreisemöglichkeiten mit dem Theaterbus.
Kontakt: Hans Heuer, Tel. 0 38 34 - 57 22 260 oder h.heuer@theater-vorpommern.de

 




Theaterbusse zum Theater Vorpommern

 

Bequem mit dem Theaterbus nach Greifswald oder Stralsund

Die systematische Erweiterung unseres beliebten Theaterbusangebots ist im vollen Gange. Sie als unsere Zuschauerinnen und Zuschauer haben dabei großen Einfluss auf den weiteren Ausbau unseres Bussystems. Falls Sie sich für eine der bereits bestehenden Linien interessieren oder eine neue Route vorschlagen möchten, so wenden Sie sich gern an die Öffentlichkeitsarbeit des Theaters Vorpommern (Hans Heuer, Tel: 03834 – 5722260).



Schon fixe Theaterbustermine in der Spielzeit 2016/17:

 

 


Theaterbusfahrten zum Theater Greifswald

 

  • So, 9.10.16 um 16 Uhr FAUST. EIN FRAGMENT von Johann Wolfgang von Goethe
  • So, 13.11.16 um 16 Uhr DER VETTER AUS DINGSDA Operette von Eduard Künneke
  • So, 4.12.16 um 16 Uhr DER EINGEBILDETE KRANKE Komödie von Molière
  • So, 22.1.17 um 16 Uhr RHAPSODY IN GERSHWIN Ballett von Ralf Dörnen
  • So, 12.3.17 um 16 Uhr REBECCAS SCHATTEN Ballett von Ralf Dörnen
  • So, 26.3.17 um 18 Uhr TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF WARTBURG Oper von Richard Wagner (Achtung: veränderte Anfangszeit)
  • So, 23.4.17 um 16 Uhr EIN MASKENBALL Oper von Giuseppe Verdi (in ital. Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • So, 28.5.17 um 16 Uhr MARGARETHE (FAUST) Oper von Charles Gounod (konzertante Aufführung in franz. Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • So 18.6.17 um 16 Uhr DAS SCHIFF DER TRÄUME Musik-Theater von Christoph Klimke

 


Theaterbusfahrten zum Theater Stralsund

 

  • So, 30.10.16 um 16 Uhr FAUST. EIN FRAGMENT von Johann Wolfgang von Goethe
  • So, 4.12.16 um 16 Uhr DER VETTER AUS DINGSDA Operette von Eduard Künneke
  • So, 15.1.17 um 16 Uhr RHAPSODY IN GERSHWIN Ballett von Ralf Dörnen
  • So, 5.2.17 um 16 Uhr DER EINGEBILDETE KRANKE Komödie von Molière
  • So, 19.3.17 um 16 Uhr REBECCAS SCHATTEN Ballett von Ralf Dörnen
  • So, 9.4.17 um 18 Uhr EIN VOLKSFEIND Drama von Henrik Ibsen (Achtung: veränderte Anfangszeit)
  • So, 7.5.17 um 18 Uhr TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF WARTBURG Oper von Richard Wagner (Achtung: veränderte Anfangszeit)
  • So, 14.5.17 um 16 Uhr EIN MASKENBALL Oper von Giuseppe Verdi (in ital. Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • So, 11.6.17 um 16 Uhr MARGARETHE (FAUST) Oper von Charles Gounod (konzertante Aufführung in franz. Sprache mit deutschen Übertiteln)
  • So 25.6.17 um 16 Uhr DAS SCHIFF DER TRÄUME Musik-Theater von Christoph Klimke 

 


Das Theaterbussystem im Einzelnen

 

Nachfolgend finden Sie bereits bestehende Busrouten, die nach individueller Voranmeldung zu bestimmten Vorstellungen  angeboten werden, wobei es sich dabei in der Regel um Nachmittagsvorstellungen am Wochenende handelt. Die Reservierung erfolgt über das Theater, die Bezahlung und Kartenaushändigung erfolgt beim Zustieg in den Theaterbus.



Theaterbuslinie Wolgast Greifswald

  • 14.30 Uhr Wolgast Busbahnhof
  • 14.50 Uhr Wusterhusen
  • 15.00 Uhr Lubmin Seebad
  • 15.05 Uhr Vierow
  • 15.06 Uhr Brünzow
  • 15.07 Uhr Stielow Abzw.
  • 15.08 Uhr Neuendorf
  • 15.10 Uhr Kemnitz
  • 15.12 Uhr Kemnitz, Meierei
  • 15.16 Uhr Friedrichshagen Abzw.
  • 15.20 Uhr Eldena
  • 15.30 Uhr Ankunft Theater Greifswald

 


Theaterbuslinie Jarmen-Greifswald

  • 15.00 Uhr Jarmen
  • 15.10 Uhr Gützkow Realschule
  • 15.15 Uhr Bandelin
  • 15.20 Uhr Behrenhoff Schule

 


Abonnementbetreuung Stralsund

Besucherservice Olof-Palme-Platz 6

18439 Stralsund

Di – Fr 10 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr

Do 10 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr

Tel. 03831 / 26 46 150

ticket@theater-vorpommern.de

 

 


Abonnementbetreuung Greifswald

Theaterkasse Robert-Blum-Straße

17489 Greifswald

Di – Fr 10 – 18 Uhr

Tel. 03834 / 57 22 224