Text

3. Kammerkonzert

Franz Schubert: Winterreise

Termine

„Mir gefallen diese Lieder mehr als alle und sie werden euch auch noch gefallen“

konstatierte Franz Schubert 1827 bei der ersten Vorstellung seiner Winterreise. Und tatsächlich ist Schuberts Liederzyklus eine der ergreifendsten Kompositionen, die je für Stimme geschrieben wurden.

Der Bariton Alexandru Constantinescu - zuletzt zu erleben am Theater Vorpommern als Guglielmo in Mozarts "Così fan tutte" und als Harašta in Leoš Janáčeks „Das schlaue Füchslein“ - ist in diesem Kammerkonzert einmal mehr als Liedinterpret zu erleben. Am Klavier wird er begleitet von seinem Bruder Dinu Constantinescu.

 

Text Alexandru Constantinescu Text Dinu Constantinescu
Foto: Felix-Andrei Constantinescu