Poems for Laila

Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri

Text

Termine

Irgendwo zwischen Dark Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri. Mit einer alten Zirkustrommel und Akkordeon, Gitarren, digitalen Loopern, anderen zauberhaften Instrumenten und zwei außerordentlichen Stimmen bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne. Bodenlose Traurigkeit, blanker Zynismus, höchste Freude, emotionale Wagnisse, Experimente und immer mit dieser hoffnungsvollen Melancholie. Wenn Poems for Lailadie Bühne betreten erinnern sie an andere große Paare wie Hazlewood & Sinatra oder Gainsbourgh & Birkin. Mit genau der gleichen Gelassenheit und Tiefe ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann. Poems for Laila haben in ihrer alten Besetzung in 12 Ländern gespielt und bereisten die damalige UdSSR als erste Westband überhaupt ohne Begleitung bis zum Ural in einem uralten Mercedes Bus.