Text

3. Kammerkonzert

Der Zauberbogen

Mit Werken von Kreisler, Chopin, Liszt und Seifert

Termine

Eine gediegen-winterliche Salonatmosphäre bestimmt dieses Kammerkonzert. Während Mika Seiferts Erzählung „Der Zauberbogen“ den literarischen Kern bildet, rankt sich durchaus salonfähige Musik von Kreisler über Chopin bis zu Liszt um den mystischen Geigenbogen, der musikalisch wie literarisch tonangebend ist.