Text
Text

Gold!

„Vor langer Zeit und weit weg von hier war einmal ein kleiner Junge. Jacob. Mit seinem Vater und seiner Mutter wohnte er – na ja, wohnte … Sie sind so arm, sie haben nicht einmal ein Haus.“

Gold!

Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren
von Leonard Evers (Musik) und Flora Verbrugge (Text) nach dem Märchen "Vom Fischer und seiner Frau" von Philipp Otto Runge
Deutsch von Barbara Buri

Termine

  • 26.02.2017 15:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund
  • Premiere Ausverkauft!
  • 27.02.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 28.02.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 05.03.2017 15:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 06.03.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund
  • Ausverkauft!
  • 07.03.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 12.03.2017 15:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald
  • Premiere
  • Karten kaufen
  • 13.03.2017 10:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 14.03.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 02.04.2017 15:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 03.04.2017 10:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 25.04.2017 10:00 Uhr Putbus Karten kaufen
  • 26.04.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 28.04.2017 10:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 30.04.2017 15:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 09.05.2017 10:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 10.05.2017 10:00 Uhr Rubenowsaal (Stadthalle), Greifswald Karten kaufen
  • 14.05.2017 15:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen
  • 15.05.2017 10:00 Uhr Gustav-Adolf-Saal (Jakobikirche), Stralsund Karten kaufen

Jacob besitzt nicht viel – nicht einmal Schuhe hat er. Aber er ist zufrieden mit dem, was er hat. Bis er einen Fisch fängt, der ihm in Aussicht stellt, jeden Wunsch zu erfüllen. Jacob überlegt eine ganze Nacht lang, bevor er sich am nächsten Morgen ein Paar Schuhe von dem zauberhaften Fisch wünscht. Jacobs Mutter ist da ganz anders. Sie hat sofort eine Menge Wünsche parat: Ein Haus soll es sein – ach was, Haus – ein Schloss! Mit Angestellten, selbstverständlich. Und ein Luxusurlaub und ... und … rücksichtslos wünscht und wünscht sie. Und während die Mutter noch nach den Sternen greift, schaut Jacob den Fisch an, der unter der Last der Wünsche zusehends kleiner wird. Und auf einmal weiß der Junge, was er tun muss.

 

Mit „Gold!“ erlangte der junge niederländische Komponist Leonard Evers 2012 unmittelbar internationales Ansehen. Dieses raffinierte Stück Musiktheater für eine Sängerin und einen Schlagzeuger ist musikalisch so facettenreich, spielerisch, fantasievoll und poetisch, dass es mittlerweile einen festen Platz im Repertoire deutscher Bühnen gefunden hat. Und während die Sängerin immer wieder in neue Rollen schlüpft, ist kein Bühnengegenstand mit Resonanzraum vor dem Schlagzeuger sicher. Man möchte sich mehr Werke dieser Art wünschen …

 

Eine Kooperation mit der hmt Rostock