Text

Theater - Hanse

Die Initiative für Stralsund

 

----English information below----

Die Hanse steht für ein halbes Jahrtausend Erfolgsgeschichte                                                                         

 

Die Hanse hat als Wirtschaftsverbund europäische Geschichte geschrieben. Heute wird »Hanse« weitgehend als kultureller Begriff verstanden – als Ausdruck für regionales Traditionsbewusstsein, Offenheit und Austausch. So wird durch interregionale Projekte der Ostseeraum infrastrukturell wieder zusammengedacht.

 

Mit der Gründung einer THEATER-HANSE soll die Idee der Hanse auf kulturellem Gebiet verwirklicht werden: Sie will ein Netzwerk von Künstlern und Institutionen schaffen, das in gegenseitigem Austausch und Kooperationen seinen Ausdruck findet.

 

Mit der historischen Städte-Hanse als Blaupause entsteht so eine neue Kartierung von Theaterstädten, wie Bergen, Visby und Kalmar, Turku, Nowgorod und Pskow, Pärnu und Tartu, Riga, Kaunas, Gdansk und Szczecin, Rostock und Lübeck.

 

Die THEATER-HANSE steht in diesem Sinne für die Zirkulation von Ideen und verstärkt im künstlerischen Kurzschluss der Städte und Theater die Entwicklung einer gemeinsamen Identität.

 

Um die Vielgestaltigkeit sichtbar werden zu lassen und eine Kontinuität herzustellen, soll die Idee der THEATER-HANSE, unter der Trägerschaft unseres Vereins in Stralsund, in ein biennal ausgerichtetes Festival münden. Unser Ziel ist es, im Jahr 2019 beginnend, die künstlerisch bemerkenswertesten Produktionen der assoziierten Bühnen aus den Bereichen Musiktheater, Schauspiel und Tanz hier in Stralsund zu präsentieren.

 

Unser Theater könnte so als Austragungsort dieses Festivals zu einem neuen Zentrum jenseits der Metropolen werden. Die Bühne erhält neben ihrem lokalen Wirkkreis nicht nur internationale Ausstrahlung, sondern auch ein Kraftzentrum für ihre finanziell oft gefährdete Arbeit, kann neues Publikum binden und somit die kulturelle Attraktivität der ganzen Region stärken.

 

Wir laden Sie alle zur Mitarbeit ein, unterstützen Sie unser Projekt! Zum Wohle unserer Stadt Stralsund.


Download Langfassung

Download Flyer

 

 

 

 

The Initiative for Stralsund

 

The Hanseatic League is a success story half a millennium old

 

The Hanseatic League went down in European history as a trading union. Today the »Hanse« has become a firmly established cultural concept – standing for a regional sense of tradition, openness and exchange. Through interregional projects, the Baltic Sea region could be infrastructurally reunited.

 

With the founding of THEATRE-HANSE, the concept of the Hanseatic League is due to be put into cultural practice: It aims to create a network between artists and institutions where mutual exchange and common cooperation can be achieved.

 

Taking the historic Hanseatic Cities as a blueprint, a new mapping of theatre towns can be created, including Bergen, Visby and Kalmar, Turku, Novgorod and Pskov, Pärnu and Tartu, Riga, Kaunas, Gdansk and Szczecin, Rostock and Lübeck.

 

True to this spirit, the THEATRE-HANSE stands for a free circulation of ideas and the development of a common identity thanks to a creative union between cities and theaters.

 

In order to visualize the diversity and to establish a continuity, the idea of the THEATRE-HANSE shall evolve into a biennial festival under the trusteeship of our association in Stralsund. Beginning in 2019 in Stralsund, it is our aim to present the artistically most remarkable productions by the associated theatres, including music theatre, theatrical performance and dance.

 

As a venue of this festival our theatre would turn into a new cultural focal point outside the metropolitan area. It would gain not only additional local impact and international standing but would also be a powerhouse for financially vulnerable productions. Additionally, our theatre would attract new audiences and, thus, strengthen the cultural attractiveness of the region as a whole.

 

We invite everyone to join us and contribute to our project for the benefit of Stralsund.  Take the initiative! Support THEATRE-HANSE.

 

Download long version

Download Flyer