Tag_Siko3
Tag_Siko2
Tag_Siko_Foto: Vincent Leifer

Die Theater Greifswald und Stralsund sind vom 14.8.2017 bis 11.9.2017 in den Ferien. Das Theater Putbus bleibt während der Sommerpause für Sie geöffnet.

Die Theaterkassen in Greifswald und Stralsund sowie der Besucherservice in Stralsund sind geschlossen. Ab 12.09.2017 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

Tag der offenen Tür

Theaterfest am Vormittag - 10.00-13.00 Uhr

Ganz traditionell veranstalten wir für Sie in beiden Städten wieder einen
Tag der offenen Tür. Erhalten sie bei unseren Führungen Einblick in
Räume des Theaters, die den Zuschauern sonst verschlossen sind.
Kommen Sie mit den Beteiligten unseres Theaters ins Gespräch. Für
Klein und Groß stellen wir ein buntes Programm auf und vor die Bühnen,
bieten in den Foyers Kaffee und Kuchen an. Aber auch das Kinderschminken,
Kostüme probieren, die Schnitzeljagd durchs ganze Haus
dürfen an diesem Tag nicht fehlen.
Schauen Sie herein und lassen Sie sich überraschen, wenn es wieder
heißt: Vorhang auf für die neue Spielzeit!

Sa 16. September 2017 / Greifswald (Großes Haus / Foyer)
So 17. September 2017 / Stralsund (Großes Haus / Foyer)

Wir sind auf Instagram!

text

Seit kurzem hat das Theater Vorpommern auch einen Instagram-Account! Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und Geschehnisse des Theaters, den Sie sonst nicht erhalten. Ob Ausschnitte der Proben, unsere Schauspieler vor den Auftritten oder verborgene Winkel des Hauses. Kommen Sie mit auf unsere Reise und erleben Sie das Theater aus einer ganz neuen Perspektive.

Die ersten Premieren der neuen Spielzeit

 

16.9.2017 / 16:00 Uhr / Putbus
Die kleine Meerjungfrau - Puppenmusical nach Hans Christian Andersen

 

20.9.2017
Pro An(n)a -Klassenzimmerstück von Marzena Rylko

 

29.9.2017 / 20:00 Uhr / Stralsund (Gustav-Adolf-Saal)
Martinus Luther von John von Düffel

 

30.9.2017 / 18:00 Uhr & 20:00 Uhr / Greifswald (Rubenowsaal und Großes Haus)
Büchner-Doppelabend mit "Dantons Tod" von Annett Kruschke und "Leonce und Lena"

Theatersport

Improvisations-Show

text

Entscheiden Sie doch mal, wo die Liebesszene spielen soll! Im U-Boot? In einem sinkenden Heißluftballon über der Wüste? In der Notaufnahme einer Unfallklinik? Theatersport ist Improvisationstheater auf sportlichem Hochleistungsniveau. Hier enstehen die Szenen ohne Drehbuch, ohne vorherige Absprachen, ohne Teleprompter oder Hilfe vom Souffleur. Zwei Teams des Schauspielensembles kämpfen gnadenlos um die Gunst ihres Publikums, das immer neue Aufgaben verteilt. Nichts ist vorher abgesprochen. Alles wird auf Zuruf der Zuschauer spontan improvisiert.Und am Ende entscheiden Sie, wer gewonnen hat.

Wiederaufnahme im Oktober 2017.

Das Spielzeitheft 2017/2018 zum Download

text